Sep 222016
 

Hagenbeck 2016

So viele Eindrücke …

„Komm mal schnell! Guck mal, da ist ein Strauß!“, ruft eine Zweitklässlerin aufgeregt. Die Lehrerin verbessert: „Nein, Olga, das ist ein Pfau.“ Das Kind weiß es besser: „Nee, das kann nicht stimmen. Ein Vau ist doch ein Buchstabe!

Diese und andere Erkenntnisse brachte ein Besuch bei Hagenbeck am 22. September 2016, denn an diesem Tag machte die ganze Schule einen Ausflug zu Hagenbecks Tierpark. In kleinen Gruppen wanderten die Kinder mit ihren Lehrern durch den Tierpark und hatten viel Zeit zum Schauen, Staunen und Fragen. Immer wieder blieben die Kinder an den Gehegen stehen und lasen voller Interesse die Informationen zu den unterschiedlichen Tieren. Sie waren sichtlich beeindruckt von der Größe und der Schönheit der Tiere. Überall gab es etwas zu entdecken: Die Riesenschildkröten sind so groß, wie ein Sessel; Elefanten brechen einen Zweig geschickt in gleich lange Stücke, Flamingos haben tatsächlich manchmal zwei Beine, Affen können streiten und Fangen spielen … und es gibt hier sogar Eichhörnchen!

Auch der Spielplatz wurde gebührend gewürdigt, doch im Mittelpunkt des Interesses standen immer wieder die Tiere. Und so war die einstimmige Meinung am Ende dieses eindrucksvollen Besuches auch: „Das war echt cool!“

Klicken bzw. tippen Sie auf die kleinen Bilder, um diese größer als Galerie anzuzeigen.

nach obennach oben