Feb 232017
 

Andrang bei den Bundesjugendspielen im Gerätturnen

Schon lange hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 bis 4 für diesen Wettkampf geübt, am 23. Februar 2017 war es dann endlich soweit: Der Wettkampf im Gerätturnen konnte beginnen! An sechs Geräten zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr Können. Dabei durften sie ganz nach ihrer persönlichen Einschätzung und dem individuellen Selbstvertrauen aus mehreren Übungen wählen. Besondere Aufmerksamkeit war bei der Übung „Miteinander“ gefragt, bei der die Kinder mit einem Partner eine Übung synchron vorführen mussten. Das erforderte Konzentration und Aufmerksamkeit, doch auch diese Übung wurde mit viel Freude und Stolz geturnt!

Dass die Wettkämpfe so reibungslos ablaufen konnten, verdanken wir neben der guten Organisation und dem persönlichen Einsatz der Sportlehrer auch den vielen Eltern, die sich an diesem Tag als Kampfrichter zur Verfügung gestellt hatten. Ihnen gilt unser ganz besonderer Dank!

nach obennach oben