Mai 112016
 

Fischbeker Heide

Die Woche vom 25. bis 29. April 2016 war eine besondere Schulwoche für unsere Viertklässler, denn als „Heidepaten“ beschäftigten sie sich unter der fachkundigen Leitung von Ludmilla Wieczorek fünf Tage mit dem Thema „Fischbeker Heide“. Jeden Morgen starteten sie gemeinsam um 8 Uhr morgens in der Schule und kamen erst um 16 Uhr von diesen Ausflügen zurück.

Auf verschiedenen Wegen wurde die Fischbeker Heide erkundet und im Schafstall und der Freiluftschule gespielt und gelernt. Da wurden zum Beispiel Bäume untersucht und abgehört. Teichbewohner konnten mit dem Kescher vorsichtig eingefangen und unter der Lupe untersucht werden. Dazu gab es auch viele Angebote handwerklicher Art, so konnten die Schüler und Schülerinnen aus Schafswolle Armbänder spinnen. Zudem gab es die Möglichkeit, die Schäferin bei ihrer Arbeit zu begleiten. Das waren vielleicht viele Schafe auf einem Haufen! Alle Schüler nahmen neue, beeindruckende Informationen über die Pflanzen- und Tierwelt der Heide mit. Dies stellten sie am letzten Tag bei einem Quiz mit großem Engagement unter Beweis. Das war eine tolle, spannende, sportliche Woche. Selbst der viele Regen, Schneeregen und Hagel konnte die gute Stimmung nicht trüben. Ein herzliches „Dankeschön“ geht an Ludmilla und ihr Team!

Klicken bzw. tippen Sie auf die kleinen Bilder, um diese größer als Galerie anzuzeigen.

nach obennach oben