Nov 082008
 

Eine liebgewonnene Tradition fand auch in diesem Jahr eine Fortführung: gemeinsam mit der SAGA wurde wieder ein großer Laternenumzug organisiert. Mehr als 300 Menschen zogen begleitet von der Showband Neugraben durch den Stadtteil und besangen den Mond und die Sterne. Die Feuerwehr sorgte dabei für „freie Fahrt“, Polizisten für die Verkehrssicherheit, freiwillige Helfer für Speis und Trank.

Wir danken der SAGA Hamburg für die großzügige Unterstützung und allen anderen für die tolle Hilfe – bis zum nächsten Jahr!

Klicken bzw. tippen Sie auf die kleinen Bilder, um diese größer als Galerie anzuzeigen.

nach obennach oben