Sep 022012
 

Vorstellung

Am Sonntag, den 2. September 2012, trafen sich bei herrlichem Sonnenschein wieder verschiedenste Institutionen und Einrichtungen in Neugraben.

Ein buntes Angebot zeigte die Vielfältigkeit des Stadtteils.

Auch die Schule Ohrnsweg war in diesem Jahr wieder mit dabei. Die Schule präsentierte stündliche Mitmachaktionen, die den Kerngedanken der Schule – Kooperation: miteinander und voneinander lernen – verdeutlichten.

Vier Mitspieler konnten in Absprache einen Turm aus sechs Holzblöcken aufbauen. Die Hilfsmittel waren Bänder, an denen eine Art Triangel befestigt war. Hiermit konnte der Turm auf- und abgebaut werden. Das Spiel machte deutlich, dass Teamarbeit durch einen Wechsel von Abgeben und Behalten gekennzeichnet ist.

Den Kindern und Erwachsenen hat dieses Kooperationsspiel viel Freude bereitet. Einen besonderen Höhepunkt stellte die Moderation des Spielverlaufs durch zwei Schülerinnen der Schule Ohrnsweg dar.

 

Klicken bzw. tippen Sie auf die kleinen Bilder, um diese größer als Galerie anzuzeigen.

nach obennach oben