Mai 182009
 

Musical-Aufführung des Gymnasium Süderelbe an der Schule Ohrnsweg

Musicalszenen

Im Rahmen des „Jahres der Künste“ erarbeiteten der Kurs Darstellendes Spiel und Jugendliche aus den achten Klassen gemeinsam ein selbstgetextetes und selbstkomponiertes Musical: Neugraben, My Love. Die Handlung umfasst vor allem jugendspezifische Themen wie die Aufnahme und Integration von neuen Mitschülern in bestehende Klassenverbände und Cliquen. Dabei spielen viele regionale Schauplätze eine große Rolle.

Mit viel Aufwand und besonders großem Engagement übten die Beteiligten, gestalteten Kostüme und Bühnenbilder, kümmerten sich um die Einrichtung der umfassenden Technik und verbrachten viel Freizeit mit der Erarbeitung ihres Stückes. Herausgekommen ist ein mitreißendes Musical das die Zuschauer begeistert.

Wir freuen uns sehr, Gastgeber für diese schönen Aufführungen sein zu können.

Musicalszenen

Das „Jahr der Künste“ rief alle Kulturschaffenden auf, in neuen Bezügen, neuen Zusammensetzungen gemeinsam Kultur zu schaffen.

Die Schule Ohrnsweg beteiligt sich an diesem Jahr mit der Initiative zur künstlerischen Gestaltung des S-Bahnhofes Fischbek, mit Gestaltungen von Lieblingsorten, die im Miniaturformat gestellt werden, mit der eigenen Erarbeitung eines Musicals „Zinnober in der grauen Stadt“ und der Kooperation mit dem Gymnasium Süderelbe, das die Aula der Schule zum Proben, die Materialien, Technik und Räumlichkeiten der Schule für die Aufführung nutzte. So konnten die Gymnasiasten auf Tournee gehen und viele Zuschauer hatten die Gelegenheit, einer besonderen Aufführung beizuwohnen.

Herzlichen Dank an und große Hochachtung vor allen beteiligten Schülerinnen und Schülern aber auch den Lehrkräften!

Klicken bzw. tippen Sie auf die kleinen Bilder, um diese größer als Galerie anzuzeigen.

nach obennach oben