Sep 082007
 

Viele Menschen

Trotz des in diesem Jahr – im September 2007 – nicht gerade schönen Wetters (es regnete mehrfach!) war es eines der meistbesuchten Stadtteilfeste der letzten Jahre. Von dem bisschen Wasser lassen sich echte Sandbeker nicht beeindrucken.

Dadurch, dass sich immer mehr Institutionen beteiligen, gab es ein breit gefächertes Angebot und auch mit Attraktionen wie dem Mitmach-Zirkus und dem Quadro-Jumper wurde nicht gegeizt. Ganz besonderen Anklang fanden aber auch die Zuckerwatte und die tollen Darbietungen. Gesang und Tanz von ganz klein bis ganz groß war dabei und alle waren begeistert von der Vielfalt und der Schönheit der Vorstellungen.

Der herzliche Dank gilt allen beteiligten Institutionen aus Sandbek: Straßensozialarbeit, Freizeitzentrum, KTH Springmäuse, Hort und Kindergarten Ohrnsweg, KTH KitaCux 400, Bauspielplatz, Kita Himmelblau, TV-Fischbek, Polizei, Schule und Schulverein, Mieter-Café, Kita Cornelius, Kindertierwiese, Sanitäter vom DRK, sowie dem Jugendförderverein Neugraben e.V., dem Kulturetat des Bezirksamtes, ProQuartier und der SAGA Hamburg!

Wir sehen uns alle im nächsten Jahr wieder.

Klicken bzw. tippen Sie auf die kleinen Bilder, um diese größer als Galerie anzuzeigen.

nach obennach oben