Nov 242012
 

Tag der offenen Tür

Wie schon in den vergangenen Jahren fand auch in diesem Jahr am 24. November 2012 unser Tag der offenen Tür als Abschluss dreier Projekttage statt. Von Mittwoch bis Freitag arbeiteten die Kinder in ihren Klassen zu einem gemeinsamen Thema – in diesem Jahr zum Thema „Licht und Schatten“. Neben spannenden Ausflügen und Museumsbesuchen wurden viele kreative Ideen in den Klassen umgesetzt.

Die Arbeitsergebnisse aller Klassen wurden dann am Tag der offenen Tür den Besuchern vorgestellt. Es gab Schattentheater, Experimente mit Feuer und eine Fotoausstellung. Und natürlich gab es auch in diesem Jahr wieder viel zum Ausprobieren und Selbermachen: Besonderer Beliebtheit erfreuten sich die Sternenlichter, die im Kunstraum gebastelt werden konnten.

Auch unsere Schulschwerpunkte wurden auf dem Tag der offenen Tür interessierten Besuchern vorgestellt. Wir präsentierten Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit und informierten über das Thema „Ganztagsschule“.

In unserer Cafeteria sorgte der Elternrat für das leibliche Wohl aller Beteiligen. Es gab Kaffee und Kuchen und sicher das eine oder andere gemütliche Beisammensein und Gespräch.

Den Abschluss des Nachmittags bildete wie jedes Jahr eine kleine Präsentation in der Aula, bei der einige Schattentheaterszenen zum Besten gegeben wurde. Und am Ende wurden dann die Gewinner unseres Quiz gekürt, die fleißig gezählt (oder gut geschätzt) hatten, wie viele Lampen es im Neubau des Schulgebäudes gibt.

Dank abwechslungsreicher, spannender Ausstellungen, toller Präsentationen und vieler freundlicher und interessierter Besucher war unser diesjähriger Tag der offenen Tür eine rundum gelungene Veranstaltung.

Klicken bzw. tippen Sie auf die kleinen Bilder, um diese größer als Galerie anzuzeigen.

nach obennach oben