Sep 072016
 

Herr Dück verabschiedet sich

Alexander Dück Abschied

„Ach, Herr Dück, die Tür zu unserem Klassenraum lässt sich nicht abschließen!“ „Herr Dück, kannst du mal eben kurz unseren Fußball vom Dach der Turnhalle holen? Der ist ganz aus Versehen da hingeflogen worden!“ „Übrigens, wir brauchen morgen früh noch eine vollständige Bestuhlung der Aula für eine Aufführung. Zum Mittagessen müssen dann aber die normalen Tische wieder stehen – geht das, Alexander?“

Aber sicher geht das. Herr Dück macht es möglich. Herr Dück hat 16 Jahre lang alles möglich gemacht. Ein richtiger Hausmeister schafft eben alles – und alles „mal eben schnell“. Schade, dass diese gemeinsame Zeit nun zu Ende ist, denn Herr Dück hat zum 1. September 2016 unsere Schule verlassen. Wir sagen ein herzliches „Dankeschön“ an unseren Hausmeister, der vielseitig und kreativ die Probleme der Schule ernst genommen und gelöst hat, der ein offenes Ohr für die großen und die kleinen Menschen gezeigt hat und mit Einsatzbereitschaft und Humor für Lösungen gesorgt hat.

Wir wünschen ihm persönlich und beruflich alles Gute für die Zukunft!

nach obennach oben