Pädagogik

 

HolzbuchstabenSchule ist Vielfalt. Vieles ist möglich, aber nicht alles ist gleichzeitig leistbar. Schule muss daher Schwerpunkte setzen und alle an ihr Beteiligten müssen sich darüber verständigen, wie diese aussehen sollen.

Daher gliedern wir unsere Arbeit in konzeptionelle und pädagogische Schwerpunkte, die in einen gemeinsam verabredeten Organisationsrahmen eingebettet sind.

Wir wollen und sollen uns weiterentwickeln, in Bewegung bleiben und versuchen, uns stetig zu verbessern. So können im Rahmen der Schulentwicklung diese einzelnen Bausteine weiter gestaltet und ergänzt werden.

Dabei ist es selbstverständlich, dass bei einer ganzheitlichen Berücksichtigung des Kindes in der pädagogischen Arbeit die verschiedenen Schwerpunkte Berührungspunkte und Abhängigkeiten zeigen – sie ergänzen und überschneiden sich.

Im Weiteren finden Sie die Grundlagen unserer Arbeit:

Schulinternes Curriculum

Konzepte
(für einzelne Bereiche; im Laufe der Zeit werden sicher noch welche hinzukommen)

Ziel- und Leistungs-Vereinbarungen (ZLV)
(die unterschiedlichen Schwerpunkte entnehmen Sie bitte den einzelnen ZLVs)

Teilnahme an Schulversuchen

Vereinbarungen

All dies findet sich natürlich im Unterricht wieder. Damit Sie sich davon auch ein Bild machen können, finden Sie hier dokumentierte Unterrichtsprojekte aus verschiedenen Klassen und Jahren.

Und hier können Sie sehen, was die Schulinspektion von all unserer Arbeit hält.

nach obennach oben